Isan, my Love: Ein literarischer Reiseführer


Das Buch bietet eine Auswahl von Thailands namhaftesten Autoren, die über eine der schönsten, aber auch zugleich ärmsten Regionen des Landes schreiben: Den Isan. Gepaart mit dem Blick europäischer Reisender entsteht ein lebendiges Bild, faszinierend und anziehend zugleich. Eine literarische Entdeckungsreise von gestern nach heute. Die meisten Texte erscheinen hier zum ersten Mal auf deutsch.

 

Ein kleiner Vorgeschmack aufs Buch:

Amazon

 

Die Presse meint:

Frankfurter Allgemeine: Ein großes Ich ist nicht so wichtig

 

 

google916106d2cf7b0781.html